SC SIEGFRIED KLEINOSTHEIM RINGEN 1. BUNDESLIGA

Update Transfermarkt

  26.03.2019    SC Siegfried I    Aktive

In der unserer Gruppe stehen bereits die ersten Neuzugänge fest. Nach dem Rückzug von Aachen-Walheim haben sich einige Sportler einen neuen Verein gesucht. Dabei hat sich der Aufsteiger aus Reilingen die beiden Punktegaranten Fritsch und Metreveli gesichert. Nackenheim kann mit Viktor Lyzen ebenso einen starken deutschen Neuzugang, wie Lübtheen mit Karan Mosebach, präsentieren. Hinter den Kulissen laufen die Planungen bei allen Vereinen auf Hochtouren und es ist nur eine Frage der Zeit bis die nächsten namhaften Wechsel bekannt werden. Wie bereits bekannt wurde sind wir allerdings auch nicht untätig und konnten bereits die ersten Neuzugänge vorstellen. Weiterhin versuchen wir unserem Konzept verstärkt auf Ringer aus der Region zu setzen treu. Mit Diehl, Rettinger und Jung haben wir drei weitere Sportler vom Untermain in unseren Reihen. Allerdings müssen wir den Kader auch mit Sportlern aus dem Ausland weiter verbreitern und ergänzen. Gerne hätten wir noch zwei weiter deutsche Talente verpflichtet, die sich aufgrund besserer Angebote auf der Zielgeraden noch für andere Vereine entschieden haben.

Übersicht interessante Wechsel für unsere Gruppe:*

Name von nach
Pelzer Robin TV Aachen-Walheim KSV Witten 07
Aras Kasim TV Aachen-Walheim RC Merken
Jamali Puriya TV Aachen-Walheim RC Merken
Fritsch Robert TV Aachen-Walheim RKG Reilingen/Hockenheim
Metreveli Zviad TV Aachen-Walheim RKG Reilingen/Hockenheim
Mosebach Karan ASV Schondorf RV Lübtheen
Lyzen Viktor ASV Schondorf SV Alemannia Nackenheim

*Quelle: www.senno.de 

« Kleinostheimer Warrior erfolgreich auf dem 21. Kahlgrundturnier

Tino Rettinger – Deutscher Meister der Junioren 2019 »