SC SIEGFRIED KLEINOSTHEIM RINGEN 1. BUNDESLIGA

Festung Schulturnhalle wieder erfolgreich verteidigt

  29.09.2018    SC Siegfried I    Aktive I, Heimkampf, Ringerbundesliga

Zu Gast waren die Sportfreunde vom RC Düren-Merken. Unser Gegner eigentlich am Anfang der Saison mit uns auf Augenhöhe, kam etwas geschwächt zu uns und somit viel das Ergebnis relativ hoch und deutlich aus.

Dies lag aber nicht nur am Gegner, sondern auch an unserem Team, das wieder eine hervorragende Mannschaftsleistung ablieferte!

Angefangen von Raul der wieder 7 Kilo abkochte fürs Team bis hin zum schwersten im Team (Felix Radinger) der es dem Olympiateilnehmer (Varga) sehr schwer machte und nur denkbar knapp unterlag. Erfreulich auch das Christopher Fersch wieder ins Team gerückt ist und seine Knieoperation gut überstanden hat. Hier sieht man das unser Team brennt und jeder will für jeden das beste abrufen. Ein großes Dankeschön an ca.500 Zuschauer die hinter uns stehen und hoffentlich uns so durch die ganze Runde unterstützen!!!

« Siegfried II zieht dem Favoriten Goldbach ebenfalls den Zahn!!

Die Bullenbeißer gingen auch dieses Wochenende wieder auf Medaillenjagd »