Die erste Hälfe ist geschafft und somit ist es auch mal Zeit kurz zurückzublicken und ein wenig nach vorne zu schauen.Eine durchaus ansträngende Zeit liegt hinter uns und die Erfolge, die jeder Einzelne, aber auch wir gemeinsam als Team erreicht haben werden immer mehr.So stellen wir in diesem Jahr insgesamt 6 Bezirksmeister und 6 Vize-Bezirksmeister. 3 hessische Landesmeister und 6 Vize-Landesmeister kommen in diesem Jahr aus Kleinostheim.Gleich im Anschluss an die Meisterschaften ging es los mit den Turnieren. Hier holten wir uns in Schimborn, ganz knapp hinter dem 1. Platz, einen starken 2. Platz in der Mannschaftswertung.Auch in Kahl setzten wir ein klares Zeichen, dass zukünftig mit uns immer mehr zu rechnen ist. Ein Turnier, bei dem 230 Ringer/innen aus 29 Vereinen auf die Matte gingen, holten wir uns einen tollen 4. Platz bei der Mannschaftswertung.Jetzt zum Abschluss, in Graben-Neudorf gelang uns unter 32 teilnehmenden Vereinen der Sprung aufs Treppchen.Dazwischen lagen viele andere Ereignisse die einfach hier den Rahmen sprengen würden.Insgesamt freuen wir uns über 21 Goldmedaillen, 22 Silbermedaillen und 17 Bronzemedaillen, viele tolle Kämpfe und darüber, dass alle wieder nach Niederlagen aufstehen und weiter kämpfen.Es ist einfach einmal Zeit Danke zu sagen. Danke den Trainern, die sich so in Zeug legen und unsere Kids zu solchen Erfolgen motivieren. Ich, und da spreche ich für alle, bin stolz auf so ein engagiertes Trainerteam.

Danke an die Vorstandschaft, die uns bei allen Belangen voll unterstützt. Ohne deren Unterstützung und deren Vertrauen wäre dies alles nicht möglich.

Ein Danke geht auch an euch Eltern. Nur durch eure Unterstützung ist dies alles zu schaffen. Ihr motiviert eure Kinder immer wieder ins Training zu gehen, ihr steht sonntags früh mit auf und begleitet uns zu den Turnieren und Meisterschaften. Ihr seid es immer wieder, die den Verein unterstützen.

Und natürlich und am wichtigsten, ein ganz großes Danke an unsere Kämpfer. Nur ihr bringt diese Erfolge mit nach Hause. Ihr quält euch bei über 30 Grad in der Halle. Ihr besucht regelmäßig die Bezirkstrainings in der Region. Ihr wachst von Mal zu Mal zu einem immer stärkeren Team zusammen. Ich bin stolz auf den einzelnen von euch!

So nun gab’s genug Honig von mir 😉

Es kommt ja auch noch einiges auf uns zu.

Zum einen das Training in den Sommerferien. Für unsere Fortgeschrittenen findet das Dienstags- und Freitagstraining ganz normal weiter statt. Die Anfänger erholen sich in den Sommerferien und starten dann wieder voll erholt am 15. September.Unsere letzte Trainingseinheit in Kleinostheim wird wahrscheinlich am 18. August sein. Am 21. und 22. August planen wir gerade ein Trainingslager in Großostheim. Infos dazu bekommt ihr aber noch. Ab dem 25.08 können wir dann in Großostheim trainieren, da dann unsere Halle geschlossen ist. Soviel zum Trainingsbetrieb. Bitte gebt mir bitte kurz Bescheid, wer wann im Urlaub ist, dann können wir ein bisschen besser planen, welche Matte wir fürs Training legen müssen. Ab den 29.08 bis zum 31.08 ist wieder Straßenkerb in Kleinostheim. Da sind wir natürlich auch wieder mit dabei. Damit eine solche Kerb ein Erfolg wird, sind viele helfende Hände gefragt. Ich habe euch den Plan mit angehängt. Auch die Kuchenliste ist mit dabei. Bitte schaut, welchen Dienst ihr übernehmen könnt. Danke schon jetzt an alle, die uns wieder unterstützen und zum Gelingen beitragen. Dasselbe gilt natürlich auch für die Runde. Auch hier ist der Plan nochmal mit angehängt. Zwei ganz wichtige Termine sind der 20. September und der 18. Oktober. Hier finden der Spessartpokal und der Goldbach-Cup statt. Da hier unser Ziel, der Sieg der Mannschaftwertung ist, wird auch jeder Ringer/in gebraucht. Tragt euch bitte diese Termine ganz dick in eurer Kalender ein. So ich denke jetzt hab ich soweit alles. Zum Abschluss wünsche ich allen erholsame Ferien und einen tollen Urlaub, freu mich euch alle wieder gesund, erholt und vollmotiviert zu sehen.
Liebe Grüße
Euer Jugendleiter

Mitgliedsantrag downloaden